hrvatski english deutsch italiano
  St Filip und Jakov
  Unterkünft
  Preiss
  Anreise
  Kontakt
 
 
Auf der einzigartigen adriatischen Küste ist jeder Ort mit Schönheit und frischer Luft erfüllt. Die aberalte Siedlung, ausgewachsen rund um die mittelalterliche Kirche des St. Filip und Jakov, hat bis zum 16. Jahrhundert den Namen Pristan (Hafen) getragen.

Außer Antiquitäten bringt das stille Städtchen St. Filip und Jacob den Besuchern auch Schätze seiner Umgebung, unter anderen besonders die Sauberkeit der Luft und des Meeres, glänzende Strände und schattige alte Tannenwälder. In diesem Areal sind alle Inhalte untergebracht, die der allerwerteste Gast brauchen wird - in egal welchem Zeitpunkt. Die Bequemlichkeit der Unterkunft unter dem Schutz zweier Apostel wird übers Jahr nicht geändert, weil außer unvergesslichen Sommertagen dieser Ort auch singuläre Erlebnisse der Unterkunft außer der Saison bietet.

Das Städtchen und die Umgebung bieten Erfüllungen von vielen sportlichen und rekreativen Wünschen, und auf die Gäste, die sich äußerliche und innerliche Stille wünschen, warten schöne Spaziergänge. Auch wenn St. Filip und Jakov eine sehr interessante Destination für die Jügendliche ist, werden auch die im "ersten Alter" nicht viel zu wünschen übrig haben.